Strompreise EEG-Umlage sinkt im kommenden Jahr

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier kündigte an, die EEG-Umlage 2022 zu senken. Dennoch gibt es wegen hoher Beschaffungskosten und steigender Netzentgelte wenig Entwarnung beim Strompreis. › mehr
- Anzeige -

EU-Kommission präsentiert Vorschläge Das könnten die EU-Länder gegen die hohen Energiepreise tun

Um kleine Unternehmen bei den hohen Energiekosten zu entlasten, schlägt die EU-Kommission neue Subventionen vor. Auch Verbrauchern könnten die EU-Länder mit direkten Zahlungen helfen. Das und mehr empfiehlt die EU-Kommission den Mitgliedstaaten, damit die Belastungen von Bürgern und Betrieben nicht zu hoch werden. › mehr

KfW-Sonderbefragung So treffen die Lieferengpässe den Mittelstand

Ersatzteile und Rohstoffe fehlen. Viele kleine und mittlere Unternehmen können Aufträge aufgrund der Lieferengpässen nicht abarbeiten. Eine Sonderumfrage der KfW zeigt, dass schon jeder zweite Mittelständler betroffen ist. Zwar melden einzelne Branchen wie der Holzbau ein wenig Entspannung. In anderen Bereichen sieht es aber langfristig nicht gut aus. Das sind die Folgen. › mehr

Energieintensive Handwerksbranchen Belastend hohe Energiepreise: So stark trifft es Handwerksbetriebe

Getreidemühlen zu betreiben, lohnt sich immer weniger. Bäcker fordern EEG-Befreiungen und Steuerreformen. Das Metallhandwerk spricht von einem Kalkulationsrisiko. Die gestiegenen Energiepreise belasten einige Handwerksbranchen besonders stark. Das fordern sie von der Politik. › mehr

Berufskleidung Gut angezogen im Job – eine Frage des Preises?

Für viele Handwerksbetriebe ist ein einheitlich gekleidetes Team längst eine Selbstverständlichkeit. Das identische Auftreten von Kopf bis Fuß hat aber einen Preis. Er bemisst sich aus der richtigen Funktionalität, Qualität, Haltbarkeit und Zufriedenheit der Beschäftigten. Fällt einer der Faktoren aus, ist die Trageakzeptanz gering und die Firmengarderobe erweist sich als Fehlinvestition. › mehr
- Anzeige -

Arbeitsschutz Helmpflicht auf dem Bau: Wann Schutzhelme sein müssen

Mehr als 100.000 meldepflichtige Arbeitsunfälle pro Jahr – das ist die traurige Unfallstatistik der Bauwirtschaft. Die Arbeit auf der Baustelle ist gefährlich, entsprechender Arbeitsschutz – vor allem für den Kopf – unabdingbar. Wann Helmpflicht auf dem Bau besteht, wie lange Schutzhelme haltbar sind – und wer bei was die Verantwortung trägt. › mehr

Basiswissen und konkrete Diät-Tipps Abnehmen für Berufstätige: So klappt´s mit dem Vorsatz

Hungern, verzichten, ständig vorkochen. Wer im Berufsalltag abnehmen möchte, muss Zeit investieren und leiden – so das Vorurteil. Dabei geht das gesunde Abnehmen für Berufstätige auch anders. Wie sich beides meistern lässt: gesunde Ernährung und Arbeitsalltag. › mehr