Lesenswerte Sachbücher und Ratgeber 7 Buch-Empfehlungen fürs Handwerk – aus der DHZ-Redaktion

Sie wollen sich oder anderen ein Oster-Geschenk machen? Ein Buch könnte die passende Idee sein! Hier ein paar Leseempfehlungen aus der DHZ-Redaktion – vom Kinderbuch für künftige Handwerkerinnen bis zur politischen Streitschrift.

Im Frühjahr locken Balkon und Terrasse: Ein gutes Buch lädt zum Verweilen ein. - © natagolubnycha - stock.adobe.com
Bella Baumädchen
© Edel Kids Book

Kinderbuch gegen Klischees

Liebäugelt eine junge Frau mit einer Ausbildung im Handwerk, stößt sie nicht selten auf Widerstand – auch im eigenen Elternhaus. "Bella Baumädchen" (ab vier Jahren) soll schon die Kleinsten ermutigen, ihren Vorlieben nachzugehen. Wer sagt denn, dass Mädchen mit Puppen spielen müssen? Hauptfigur Bella zeigt, dass Mädchen alles sein können. Weder Spielkameraden noch deren Eltern können sie davon abbringen, ihr Bauprojekt durchzuziehen. Die Bilderbuchfigur erinnert dabei an Mit-Autorin Sandra Hunke. Im DHZ-Interview spricht die SHK-Anlagenmechanikerin über eine Situation im Supermarkt, die zur Buchidee führte, und berichtet von mutlosen Arbeitgebern. fre

>>> Zum Interview: "Wenn Du ein Baumädchen sein möchtest, dann sei eines"

Bella Baumädchen, Edel Kids Books, 14,99 Euro, ISBN: 978-3-96129-228-8


© Berlin Verlag

Geld oder Leben

Sparen ist gut, Schulden machen böse. Der Ökonom Marcel Fratzscher räumt mit diesem Vorurteil auf. In „Geld oder Leben“ beschäftigt sich der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung mit der Dualität von Sparen und Schulden machen. Dass unsere Art zu sparen jedoch viele negative Konsequenzen hat und sogar unsere Gesellschaft spaltet, legt Fratzscher auf schlüssige Art und Weise dar. Doch es geht besser. Denn wer in die eigene und die Zukunft des Landes investiert, darf ­ruhig Schulden machen. fm

Geld oder Leben – Wie unser irrationales Verhältnis zum Geld die Gesellschaft spaltet, Berlin Verlag, 22 Euro, ISBN: 978-3-8270-1456-6


© Schneider Verlag Hohengehren

Lernen sichtbar machen

Wie funktioniert eigentlich Lernen? Auf eng bedruckten 350 Seiten erklären der amerikanische Erziehungswissenschaftler John Hattie und der Psychologe Gregory Yates, was im Gehirn beim Lernen passiert – und auch, was das Lernen behindert. Zwar schreiben die Autoren vordergründig über das Lernen im Klassenzimmer, richten sich also an Lehrer. Doch ihre Erkenntnisse betreffen genauso Ausbilder, die ihre Lehrlinge besser anleiten möchten. Denn eines zeigen die Wissenschaftler: Die Art des Lehrens beeinflusst den Lernerfolg massiv. Eine nicht ganz einfache, aber lohnende Lektüre. bst

Lernen sichtbar machen aus psychologischer Perspektive, Schneider Verlag Hohengehren, 28 Euro, ISBN: 978-3-8340-1500-6


© Haufe

Auffallen im Mediendschungel

Ein klassischer Imagefilm funktioniert (fast) nie, lautet die These der Filmemacher Constantin Müller und Daniel Detambel. Wenn die Video­botschaft aber überzeugend ist, können Werbefilme Publikumsmagnete sein. In „Geldvernichtung Imagefilm“ erklären die Autoren Schritt für Schritt, wie sie sich die Vorteile von Bewegtbild aneignen, Reichweite und Verweildauer erhöhen und den Produktverkauf fördern. ew

Geldvernichtung Imagefilm, Haufe, 34,95 Euro, ISBN: 978-3-648-15586-8


© Hanser

Verhaltensökonomie für Chefs

Wie ticken Mitarbeiter? Warum stellen manche Chefs stets die falschen Mitarbeiter ein? Wie lässt sich die Produktivität im Team steigern? Wie lassen sich Menschen „managen“? Der Forscher Matthias Sutter hat verhaltenökonomische Erkenntnisse zusammengetragen und schreibt realitätsnah und anschaulich auf, was Betriebsinhaber wissen müssen, um ihr Unternehmen besser zu führen. str

Der menschliche Faktor, Hanser, 29,99 Euro, ISBN: 978-3-446-47313-3


© Ullstein

Gleichberechtigung erreichen

Im vergangenen Jahr warnte Jutta Allmendinger in der DHZ vor einem Rückfall in traditionelle Rollenmuster. In ihrem Buch liefert die Professorin Zahlen und Fakten, von denen aus sie den Bogen zu ihrem Werdegang schlägt. Da die Gleichberechtigung zwischen Mann und Frau noch lange nicht erreicht sei, zeigt sie auf, was sich ändern müsse. dan

Es geht nur gemeinsam! Wie wir endlich Geschlechtergerechtigkeit erreichen, Ullstein, 12 Euro, ISBN: 978-3-5480-6452-9


© Holzmann Medien

Gerechte Vergütung

Der Praxisratgeber zeigt Handwerksbetrieben, wie sie betriebliche Vergütungssysteme entwickeln, sie gerecht aufbauen und fair einsetzen – ohne die Wertschöpfung zu vernachlässigen. Tipps, Ratschläge, Checklisten und betriebliche Beispiele helfen den Unternehmern, Good Pay erfolgreich zu gestalten und einzuführen. str

Good Pay im Handwerk, Holzmann, 24,90 Euro, ISBN: 978-3-7783-1506-4


Die Autoren erklären die wichtigsten Grundsätze des Lernens und Lehrens. Neueste Ergebnisse der psychologischen Forschung untermauern die Kernbotschaften.
28,00 €