Bildergalerie: 15 Weihnachtsgeschenke für Fahrradliebhaber

Puky
© www.pd-f.de/puky

Kinderrad Puky ZLX 18 Alu

Mit dem Kinderrad von Puky sorgen Sie unter dem Weihnachtsbaum für leuchtende Kinderaugen. Das Fahrrad gibt es ab 219,99 Euro.
Velosock
© www.velosock.com

Velosock Galaxy

Wer sein Rad ins Büro oder die Wohnung mitnehmen möchte, ist mit dem Velosock auf der sicheren Seite. Diese kreative Lösung hält die Umgebung sauber und schützt Böden vor schwarzen Reifenmarkierungen. Er passt auf 99 Prozent aller Räder, schützt das Fahrrad auch vor Rost und ist waschmaschinengeeignet. Das Galaxy gibt es ab 49 Euro.
© www.pd-f.de/ cosmicsports.de

Comp AM Knee von Sixsixone

Stürze können immer mal passieren. Gerade wenn man etwas ausprobieren möchte. Damit die Eltern beruhigt durchatmen können, lohnt es sich, die mountainbikenden Radsportler in spe mit Protektoren auszustatten. Zum Beispiel mit dem Knieschoner Comp AM Knee von Sixsixone (49,99 Euro).
Kreidler Vitality Eco 1
© www.kreidler.de

Kreidler Vitality Eco 1

Voll ausgestattet und dennoch preislich attraktiv (1.899,90 Euro) präsentiert sich das Einsteigermodell Vitality Eco 1 von Kreidler. Der Tiefeinsteiger richtet sich vor allem an ältere Menschen, die problemlos auf ihr Fahrrad kommen möchten.
Variatronic S von Uvex
© www.uvex.de

Variatronic S von Uvex

Eine Entwicklung für die Sicherheit bietet die Sportbrille Variatronic S von Uvex. Die Tönung der Brille stellt sich auf unterschiedliche Lichtsituationen ein – das ist soweit noch nichts Neues. Doch dies geschieht innerhalb einer Zehntelsekunde und ist somit ein klares Plus für Fahrradfahrer, die sich auf ihren Touren auf unterschiedliche Lichtverhältnisse einstellen müssen. Der Preis liegt bei 299,95 Euro.
Kicker von Fahrer Berlin
© www.pd-f.de/ www.fahrer-berlin.de

Kicker von Fahrer Berlin

Fußball und Radfahren gehören für viele Kinder und Jugendliche zusammen. Doch wie bringt man den Fußball am besten zum Bolzplatz? Mit der Halterung Kicker von Fahrer Berlin (19,50 Euro). Zur Krönung ist der Ballhalter in den Farben des Lieblingsvereins erhältlich.
BBU1 von My Boo
© www.pd-f.de/ my Boo

BBU1 von My Boo

Fahrradfahren ist gut für die Umwelt, aber auch das Fahrrad kann gerne ökologisch gefertigt sein. Natürliche Rohstoffe sind deshalb im Trend. My Boo bietet mit dem „BBU1“ Fahrradgriffe aus Birkenrinde (79,99 Euro). Diese sind in Handarbeit in Deutschland gefertigt, pflegeleicht und auch bei nassen Bedingungen äußerst griffig.
Ortlieb Velocity on demand
© www.pd-f.de/Paul Masukowitz

Ortlieb Velocity on demand

Kalender mit tollen Erinnerungen sind sehr beliebte Weihnachtsgeschenke. Wieso halten Sie denn die schönsten Momente für Ihren Lieblingsradfahrer nicht auf einem Rucksack fest? Mit dem Velocity on demand bietet Ortlieb die Möglichkeit, ein individuelles Weihnachtsgeschenk zu erstellen. Einfach das Lieblingsmotiv auf der Ortlieb-Seite hochladen und auf den wasserdichten Rucksack drucken lassen. Preis: 129,95 Euro.
City Light Helm von Uvex
© Arnold

City Light Helm von Uvex

Der City Light-Helm von Uvex bietet volle Sichtbarkeit in der Dunkelheit. Das integrierte LED-Beleuchtungssystem kann einfach per Knopfdruck aktiviert werden. Dabei bieten sich die Optionen durchgehend leuchten, blinken oder ein- und ausfadend. Die vorderen blauen LEDs ziehen dabei noch mehr Aufmerksamkeit auf sich als weiße und verbrauchen weniger Akkuleistung. Für optimale Sicherheit sorgen zudem die roten LED-Ketten hinten. Der Preis liegt bei etwa 170 Euro.
Tread Cutter von Schwalbe
© www.pd-f.de/ Arne Bischoff

Tread Cutter von Schwalbe

Tuning ist das A und O für ambitionierte Mountainbiker. Sie machen dabei selbst für ihren Reifen nicht halt. Der Tread Cutter von Schwalbe (26,90 Euro) ist der erste Profilschneider, der gezielt für die Bearbeitung von MTB-Reifen konzipiert wurde. Da macht das Basteln Spaß.
E-Glove 2 von RACER SAS
© Arnold

E-Glove 2 von RACER SAS

Keine kalten Finger trotz kühlen Temperaturen verspricht der E-Glove 2 von RACER SAS. Der Handschuh verfügt über ein spezielles Wärmesystem. Der Heizkreis wird von einem Mikroprozessor gesteuert, der die Temperatur im Handschuhe thermoreguliert. In drei verschiedenen Stufen lassen sich per Knopfdruck bis zu acht Stunden Heizleistung generieren. Warme Finger gibt es ab 219 Euro.
Stadtwandler Sakko von Lightweight
© Arnold

Stadtwandler Sakko von Lightweight

Das Stadtwandler Sakko von Lightweigt vereint eine funktionelle Radjacke und ein elegantes Sakko, das im Büro getragen werden kann. Mit wenigen Handgriffen lässt sich Funktionsjacke umwandeln – und der Arbeitstag kann starten. Preis: 599 Euro
5NF von e-bikemanfukatur
© Cycle Union

5NF von e-bikemanfukatur

E-Bike meets Continental. Mit dem stufenlosen Automatikgetriebe von Continental kann das 5NF von der e-bikemanufaktur praktisch vollautomatisch gefahren werden. Die Räder mit Continental-Antrieb gibt es ab 3.499 Euro
Bordo Alarm 6000A von Abus
© www.pd-f.de/ abus

Bordo Alarm 6000A von Abus

Manchmal muss es auch in der besinnlichen Zeit lauter sein: Das neue Fahrradschloss Bordo Alarm 6000A von Abus warnt mit einer Lautstärke von 100 Dezibel vor einem Fahrraddiebstahl. Möglich macht das die sogenannte 3D-Position-Detection, die Erschütterungen und kleinste Bewegungen erkennt und den Alarm auslöst. Das Alarmschloss ist für 139,95 Euro ab Dezember erhältlich.
Jamaica von Winor
© www.pd-f.de/ winora staiger

Jamaica von Winora

Während in Berlin Jamaika gescheitert ist, ist Winora mit seinem Fahrrad einen Schritt weiter. Das Trekkingrad besticht durch seine Vielseitigkeit. Das Fahrrad ist sowohl im Stadtverkehr als auch für längere Touren ein netter Begleiter. Mit 599 Euro überzeugt es zusätzlich beim Preis-Leistungs-Verhältnis.