Steuerarchiv -

Steuer aktuell: Verrechnungspreisdokumentation Warum Sie Geschäfte mit Tochterfirmen im Ausland gut dokumentieren sollten

Wer Tochterfirmen im Ausland hat, muss besondere Buchführungspflichten erfüllen. Dazu gehört auch eine Verrechnungspreisdokumentation. Was sie beinhaltet und was passiert, wenn sie fehlt – ein Überblick.

Hat ein in Deutschland ansässiger Handwerksbetrieb im Ausland Tochter- oder Schwestergesellschaften und es bestehen zwischen dem deutschen Unternehmen und den ausländischen Gesellschaften Leistungsbeziehungen, muss das deutsche Unternehmen einen Verrechnungspreisdokumentation erstellen.

In dieser Dokumentation müssen alle vereinbarten Konditionen auf den Prüfstand. Das deutsche Unternehmen muss nachweisen, dass die vereinbarten Konditionen einem Fremdvergleich standhalten.

Dokumentation fehlt: die Folgen

Doch bei Betriebsprüfungen stellt sich immer wieder heraus, dass keine Verrechnungspreisdokumentation vorliegt. Was hat das für Folgen? Fehlt eine Verrechnungspreisdokumentation nach § 90 Abs. 3 Abgabenordnung sind im Rahmen einer Betriebsprüfung durch das Finanzamt folgende Konsequenzen denkbar:

  • Folge 1: Der Prüfer wird das Unternehmen dazu auffordern, innerhalb von 60 Tagen eine Verrechnungspreisdokumentation zu erstellen.
  • Folge 2: Lehnt das Unternehmen die Erstellung einer Verrechnungspreisdokumentation ab, wird das Finanzamt Zuschätzungen zum Gewinn nach § 1 Außensteuergesetzes vornehmen.
  • Folge 3: Zusätzlich zu den Zuschätzungen wird das Finanzamt einen Strafzuschlag festsetzen. Dieser beträgt 5 Prozent bis 10 Prozent der Zuschätzungen, mindestens aber 5.000 Euro pro Prüfungsjahr (§ 162 Abs. 4 Abgabenordnung).

Tipp: Der Strafzuschlag ist wie eine steuerliche Nebenleistung zur Körperschaftsteuer bzw. Einkommensteuer zu behandeln und darf den Gewinn nicht mindern. Aus diesem Grund ist es oftmals sinnvoll, besser den Steuerberater mit der Erstellung einer Verrechnungspreisdokumentation zu beauftragen. Denn die Steuerberatungskosten sind wenigstens als Betriebsausgaben abziehbar. dhz

Weitere Steuertipps gibt es im DHZ-Steuerarchiv .

© deutsche-handwerks-zeitung.de 2017 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare

Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

* = Pflichtfelder. Bitte ausfüllen