Recht + Steuern -

Mustertext Rechnung berichtigen: So funktioniert's

Wird ein selbständiger Handwerker von einem Kunden dazu aufgefordert, eine Rechnung zu berichtigen, weil die bisherige Rechnung wegen fehlender Rechnungsinhalte keinen Vorsteuerabzug zulässt, ist Vorsicht geboten. Hier einige Infos, wie Sie als Rechnungsaussteller bei Rechnungsberichtigungen umsatzsteuerlich auf der sicheren Seite stehen.

Rechnung
Eine Rechnung muss bestimmte Angaben enthalten. Diese sollten Sie immer überprüfen. - ©

Ist die Kritik des Kunden berechtigt, empfiehlt sich, eine Rechnung in folgenden drei Schritten zu berichtigen:

  • Schritt 1: Lassen Sie zunächst die bisher ausgestellte Rechnung außer Acht. Tun Sie so, als gäbe es diese Rechnung noch gar nicht.

  • Schritt 2: Erstellen Sie die Rechnung für die ausgeführten Leistung erneut, nur diesmal mit allen erforderlichen Rechnungsinhalten des § 14 Abs. 4 UStG.

  • Schritt 3: Weisen Sie in dieser neuen Rechnung daraufhin, dass diese Rechnung die bisherige Rechnung ersetzt. Dieser Hinweis in der neuen Rechnung könnte folgendermaßen aussehen:
Tipp: Ohne diesen Hinweis könnte der Kunde aus beiden Rechnungen den Vorsteuerabzug geltend machen. Das könnte beim Rechnungsaussteller dazu führen, dass er die Umsatzsteuer aus beiden Rechnungen schuldet. Die Berichtigungsrechnung kann übrigens unter der "alten" Rechnungsnummer ergehen (Abschnitt 14.11 Abs. 1 Satz 4 Umsatzsteuer-Anwendungserlass).


Mustertext

Die Ihnen nun vorliegende Rechnung ersetzt die Rechnung mit der Nummer ….. vom ……… Es ist nicht erforderlich, dass Sie uns das Original der Ursprungsrechnung zurücksenden (BFH, Urteil v. 19.9.1996, Az. V R 41/96).   Vorsorglich wird darauf hingewiesen, dass sich ausschließlich aus dieser Rechnungsausfertigung ein Vorsteuerabzug ergibt. Für die erste – ersetzte – Rechnung besteht dagegen kein Vorsteuerabzug.  

dhz

Weitere Steuertipps gibt es im DHZ-Steuerarchiv.

© deutsche-handwerks-zeitung.de 2016 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare

Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

* = Pflichtfelder. Bitte ausfüllen