Politik + Wirtschaft -

Impulse für das SHK-Handwerk SHK Essen zeigt Trends für Bad und Heizung

Intelligente Dusch-WCs, neue Brennstofftechnik und energieeffiziente Lüftungsanlagen - zum 50. Jubiläum der Fachmesse für Sanitär Heizung und Klima zeigten mehr als 550 Aussteller die aktuellen Trends der Branche.

Zum 50. Jubiläum der SHK Essen präsentierten 556 Aussteller aus 18 Nationen Trends rund um die Schwerpunkte generationengerechte Badezimmer, energieeffizientes Bauen und moderne Heizungstechnologie. Vom 9. bis 12. März informierten sich rund 48.500 Fachbesucher über neue Produkte auf dem SHK-Markt.

Barrierefreie und komfortable Badezimmer

Obwohl erst im Vorjahr auf der ISH 2015 zahlreiche Produkte auf den Markt gebracht wurden, hatten viele Aussteller wieder Neuheiten am Start. Rund 30 Prozent der Aussteller kamen laut Messeveranstalter aus der Sanitär-Branche. Im Badezimmer ist 2016 ein Plus an Komfort gefragt.

Großzügige Duschen mit Wunscheinstellungen - Beleuchtung und Soundsystem - waren ebenso zu sehen wie individuell gefertigte Badewannen sowie Armaturen für Bad und Küche mit Touch- oder Fußbedienung.

Vorgestellt wurden auch neue Trends beim Dusch-WC. Aktuelle Technik lässt die Toiletten automatisch öffnen und beheizen. Außerdem gibt es spezielle Reinigungsprogramme für Männer und Frauen. Ein hygienisch einwandfreies WC steht vor allem in Japan hoch im Kurs. Hierfür wurde eine Sprühnebel-Funktion entwickelt. Bevor das WC benutzt wird, wird die Oberfläche mit einem feinen Nebel überzogen - an der feuchten Keramik bleiben dann weniger Keime haften.

Energieeffiziente Heizungen und mobile Diagnose

Energieeffizienz lautete das bestimmende Thema bei der Heiztechnik. Die Hersteller zeigten unter anderem sparsame Brennwertlösungen, egal ob Brennstoffzellentechnik oder Gas-Wärmepumpen, in ansprechendem Design, zum Beispiel mit Titanium und Glas. Weitere Trends waren Heizkörper mit geringem Verbrauch und Gewicht oder auch Blockheizkraftwerke mit zusätzlichen Speicherkombinationen.

Viele Aussteller hatten zudem Lösungen für mobile Endgeräte im Gepäck, mit denen die Heizungen per App oder Webportal gesteuert werden können. Diese bringen mehr Komfort für die Kunden, aber auch Vorteile für die SHK-Handwerker. Sie können über die Software Fehler direkt analysieren, ohne vor Ort sein zu müssen. So können sie die passenden Ersatzteile direkt zum Kunden mitbringen oder das Problem sogar aus der Ferne beheben.

Kleine und einfache Lüftungsgeräte

Lüftungsgeräte waren einer der Schwerpunkte im Bereich Klima. Vorgestellt wurden unter anderem kleine, leise und effiziente dezentrale Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung und daraus resultierender Heizkostenersparnis. Die kleinen Geräte zur Wohnraumlüftung können einfach in die Wand eingebaut werden, ohne Kanäle legen zu müssen. Abgerundet wurde das Angebot durch Aussteller mit dazu passenden Werkzeugen und EDV-Lösungen.

Mehr als 1.000 Schüler in der Azubi-Lounge

Weiterbildung war für 43 Prozent der Fachbesucher ein Ziel ihres Messebesuchs. So bildeten sich zum Beispiel rund 180 Kundendienst-Monteure von SHK-Innungsfachbetrieben aus NRW zu den Themen Brandschutz und Konfliktmanagement weiter. Auch die Gewinnung von neuen Fachkräften stand auf der Messe-Agenda.

Mehr als 1.000 Schüler aus NRW nutzten das Angebot des Fachverbandes SHK NRW, um sich über die Karrierechancen im Handwerk zu informieren. In der Azubi-Lounge konnten sie direkt mit Experten sprechen und auch erste Handwerker-Handgriffe üben.

Wissenswertes rund um moderne Heizungstechnologie stand im Mittelpunkt der Sonderschau des Bundesverbandes der Deutschen Heizungsindustrie (BDH). Neben bereits etablierten Technologien berücksichtigte die Präsentation auch aktuelle Trends im Wärmemarkt – so wie beispielsweise das Top-Thema „Die digitale Heizung“.

Aussteller mit SHK Essen 2016 zufrieden

90 Prozent der Aussteller waren mit ihrem geschäftlichen Erfolg auf der SHK-Fachmesse zufrieden. Mehr als jedes dritte erzielte direkt auf der Messe Geschäftsabschlüsse, so die Bilanz des Messeveranstalters. 94 Prozent der Aussteller und 90 Prozent der Besucher gaben an, auch an der kommenden SHK Essen 2018 teilzunehmen, die vom 7. bis 10. März 2018 in der Messe Essen stattfindet.

© deutsche-handwerks-zeitung.de 2016 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare

Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

* = Pflichtfelder. Bitte ausfüllen