Geschäftsidee -

Brandschutz Stinglhammer Schnelle Reaktion im Brandfall

Wenn es brennt, zählen Sekunden. Doch Feuerlöscher sind im Ernstfall leider oft gut versteckt oder sogar leer. Deshalb hat Brandschutztechniker Richard Stinglhammer eine intelligente Wandhalterung für Feuerlöscher erfunden.

Fünf Fragen an Brandschutztechniker Richard Stinglhammer

  DHZ: Herr Stinglhammer, was ist das Besondere an Ihrem Produkt?

Stinglhammer: Feuerlöscher sind oftmals nicht auffindbar, wenn sie gebraucht werden. Der intelligente Wandhalter für Feuerlöscher, den wir entwickelt haben, zeigt im Ernstfall an, wo ein funktionsfähiges Gerät zu finden ist. Im Brandfall macht er sich akustisch durch ein 85 Dezibel lautes Signal und optisch durch eine grüne Lampe auf sich aufmerksam. So lässt sich immer der nächstgelegene und gefüllte Feuerlöscher finden.

DHZ: Wie kamen Sie auf die Idee?

Stinglhammer: Als Brandschutztechniker prüfe ich Gebäude auf Brandschutz. Dabei ist mir aufgefallen, dass Brandlöscher oftmals nicht zu finden sind. Doch im Ernstfall ist schnelle Reaktion gefragt. Innerhalb von 30 Sekunden sollte man auf einen Entstehungsbrand reagiert und ihn gelöscht haben, da hat man keine Zeit für Suchspiele. Denn als Privatperson ist man nach zwei Minuten nicht mehr in der Lage, alleine einen Brand zu löschen.

DHZ: Welche Hürden mussten Sie bewältigen, um das Produkt zu etablieren?

Stinglhammer: Es war ein langer Weg, bis wir den Wandhalter im März 2012 auf den Markt bringen konnten. Ich habe mich zuerst um Fördermittel für meine Geschäftsidee bemüht. Schnell kam die Frage auf, ob es weltweit schon ein vergleichbares Produkt gibt. Hier habe ich eng mit meinem Patentanwalt zusammengearbeitet. So haben wir herausgefunden, dass meine Idee neu war. Mittlerweile ist der Wandhalter in Wort, Bild, Gebrauchs- und Geschmacksmuster international geschützt. Die Erteilung des Vollpatents wird Ende 2013 erwartet.

DHZ: Was macht für Sie eine gute und innovative Idee aus?

Stinglhammer: Alles, was Sicherheit gibt, ist für mich gut und innovativ. Mein Anliegen sind der Brandschutz und die Sicherheit. Da hängen so viele Schicksale dran. Damit nicht so viele Existenzen durch einen Brand ruiniert werden, möchte ich Gebäude sicher machen und Familien schützen.

DHZ: Welche Zukunftspläne haben Sie?

Stinglhammer: Den intelligenten Wandhalter für Feuerlöscher möchte ich noch weiterentwickeln. Vielleicht wird er sogar als System weiterentwickelt. Im Brandschutz will ich in Zukunft noch mehr bewegen, denn da gibt es noch viel zu tun. Im Betrieb haben wir schon angefangen, an einer neuen Idee zu arbeiten.

© deutsche-handwerks-zeitung.de 2016 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare

Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

* = Pflichtfelder. Bitte ausfüllen