Sachsen-Anhalt - 14.05.2010
Handwerkstag fordert

Risiken großer Preisschwankungen durch Preisgleitklauseln abfedern

Die Preise von Energie und Rohstoffen bewegen sich schon seit Jahren auf und ab. Bis 2008 gab es beispielsweise rasante Preissteigerungen bei Stahl und Öl, dem ein Preisverfall folgte.

Jetzt steigen die Preise wieder deutlich. Vor diesem Hintergrund forderte der Präsident des Handwerkstages Sachsen-Anhalt, Thomas Keindorf, Änderungen bei öffentlichen Ausschreibungen. "Durch die stark schwankenden Preise wird es für Unternehmen immer schwieriger, Angebote realistisch zu kalkulieren. Ein Ausweg sind Preisgleitklauseln. Diese sollten bei öffentlichen Ausschreibungen, bei denen zum Beispiel Stahl in größerem Umfang genutzt wird, generell als Option vorgesehen sein.“

Der Handwerkstag fordert das Land, die Städte und Gemeinden zu dieser Verfahrensweise auf. Ein solches Verfahren sei gerecht und schaffe Auftraggebern und Auftragnehmern mehr Planungssicherheit.

 
© deutsche-handwerks-zeitung.de 2014
Alle Rechte vorbehalten
Kommentare und Bewertungen Kommentar verfassen
Durchschnittliche Bewertung dieses Artikels:
starstarstarstarstar
(0 Bewertungen)
Ihre Bewertung dieses Artikels:

Zum Bewerten klicken Sie bitte auf die Sterne

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Schreiben Sie den ersten Kommentar

DHZ in den sozialen Netzwerken

DHZ auf Twitter DHZ auf Facebook DHZ auf Facebook

Die Woche mit der DHZ

Schöne Worte

Kritik ist doof. Lieber formulieren wir uns die Welt so zurecht, dass es keinem weh tut. Beispiele lieferte diese Woche genug – sogar vor Gericht. Von Jana Tashina Wörrle

Testen Sie Ihr Wissen

Testen Sie Ihr Wissen!

Handwerkerfrage des Tages

Was wissen Sie alles über das Handwerk? Bei der "Handwerkerfrage des Tages" können Sie Ihr Wissen testen.

mehr

Gewinnspiel

Verlosung: Luxus-Skiurlaub

Winter-Wellnessurlaub im Vier-Sterne-Hotel gewinnen

Gewinnen Sie eines von zwei Wochenenden im Hotel "Defereggental Hotel & Resort" für jeweils zwei Personen.

Umfrage

Gebäudesanierung ankurbeln: Ohne Steuerbonus möglich?

Leseraktion

Ihr Meisterstück

So cool ist Handwerk

Extravagantes Auto für Ihren ausgefallensten Arbeitseinsatz. Die Deutsche Handwerks Zeitung und Lexware suchen ganz besondere Situationen aus Ihrem Arbeitsalltag. Unter allen Einsendern verlosen wir eine Fahrt im Ferrari 360 F1 GT3 auf der Formel-1-Rennstrecke von Monza.

mehr

Ausbildungsplatz finden

Deutschlandkarte

Hier sind Lehrstellen frei

Wo sind Lehrstellen im Handwerk frei? Die Deutschlandkarte zeigt die Angebote der regionalen Ausbildungsbörsen.

 

Wissen, das Sie brauchen

Handwerks-Wiki

Handwerks-Wiki

Begriffe, die jeder Handwerker kennen sollte, auf einen Blick.

Newsletter

DHZ-Aktuell