Panorama -

World Press Photo Diese Bilder gingen um die Welt

Flüchtlingkrise, Terroranschläge, Epidemien - 2015 gab es viele bewegende Ereignisse, die in beeindruckenden Bildern festgehalten sind. Die besten Fotos wurden jetzt mit dem World Press Photo Award ausgezeichnet.

Besondere Motive, unvergessliche Momente und einzigartige Geschichten - dafür stehen die angesehenen World Press Photos. Beim aktuellen Wettbewerb werfen die Fotografen mit ihren Kameras einen schonungslosen Blick auf die Brennpunkte unserer Welt.

Ob Krieg in Syrien, die Flüchtlingskrise, die Anschläge des so genannten Islamischen Staates in Paris oder die Ebola-Epidemie in Afrika - die Aufnahmen der Presse-Fotografen bringen den Betrachter direkt ins Geschehen und gehen so schnell nicht mehr aus dem Kopf.

Gewinner zeigt Flüchtlingskrise

Die Gewinner des Jahres 2015 stehen nun fest. Zum Pressefoto des Jahres wurde - wie sollte es anders sein - ein Foto zur Flüchtlingskrise gewählt. Den Titel "Hope for an new life" trägt das Gewinnerfoto des Australiers Warren Richardson.

Sein Foto - das auch den ersten Preis in der Kategorie "Spot News" abräumte, zeigt Flüchtlinge, die die Grenze von Serbien nach Ungarn überqueren wollen. Ein Mann reicht in der Nacht des 28. August 2015 ein Baby durch eine Öffnung im Grenzzaun, der noch nicht fertiggestellt war.

So entstand das Foto im Mondlicht

Richardson ist ein freier Fotograf, der derzeit im ungarischen Budapest wohnt. Zu seiner Aufnahme erklärt er: "Ich habe mit den Flüchtlingen fünf Tage an der Grenze verbracht. Eine Gruppe von rund 200 Leuten ist dort angekommen und bewegte sich entlang der Grenzlinie. Zuerst schickten sie die Frauen und Kinder über die Grenze, dann zunächst die Väter und älteren Menschen. Wir spielten in dieser Nacht Katz und Maus mit der Polizei. Während der Aufnahme war ich sehr erschöpft. Es war ungefähr drei Uhr am morgen und ich konnte keinen Blitz verwenden, sonst findet dich die Polizei und damit auch die Flüchtlinge. Deshalb musste ich das Mondlicht als Lichtquelle nutzen."

Seit über 50 Jahren wird der World Press Photo Award für die besten Pressefotos verliehen. Die Jury aus Experten des Fotojournalismus wechselt jedes Jahr. Alle prämierten Fotos werden anschließend in einer Ausstellung in 100 Städten in über 45 Ländern gezeigt. Etwa zwei Millionen Menschen schauen sich diese Wanderausstellung jedes Jahr an.

Mehr zum World Press Photo Award erfahren Sie unter worldpressphoto.org.

Die besten Fotos und ihre Geschichte finden Sie in der Bildergalerie zum Durchklicken:

Die Pressefotos des Jahres

Hautnah und Live dabei

Liveblog: Deutscher Handwerkstag 2016 in Münster

Reporter der Deutschen Handwerks Zeitung berichten vom 8. bis 9. Dezember via Liveblog vom Deutschen Handwerkstag in Münster. Von der Wahl des ZDH-Präsidenten bis zum ZDH-Forum mit Angela Merkel – Bei uns verpassen Sie keinen Programmpunkt.
Hier geht´s zum Liveblog.

© deutsche-handwerks-zeitung.de 2016 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare

Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

* = Pflichtfelder. Bitte ausfüllen