Finanzen + Geld -

Ergebnisse des World Happiness Reports 2016 Deutschland unter den 20 glücklichsten Ländern

Glück – was bedeutet es und wie kann man es messen? Der World Happiness Report 2016 erstellt zum vierten Mal ein Ranking des Glücks anhand von 156 Staaten. Welche Länder sich besonders glücklich schätzen können.

Am 20. März war Tag des Glücks: Zu diesem besonderen Anlass gibt es ein Update des World Happiness Reports 2016. Der Bericht misst den Grad des Glücks in 156 Ländern. Bereits zum vierten Mal zeigen die Autoren, welche Länder am glücklichsten sind und welchen zum Glücklichsein noch eine Menge fehlt.

Die glücklichsten Länder liegen in Europa

Dänemark führt die Rangliste der glücklichsten Länder der Welt an – dicht gefolgt von der Schweiz, Island und Norwegen. Doch auch Deutschland kann sich glücklich schätzen: Die Bundesrepublik liegt innerhalb der 156 Länder auf Rang 16.

Insgesamt schneiden die Länder der Europäischen Union innerhalb des Ranking nicht schlecht ab – einige von ihnen befinden sich unter den Top 10. Überraschen mag vielleicht, dass Frankreich hinter fast allen südamerikanischen Staaten, darunter Kolumbien, auf Rang 32 liegt.

Schlusslicht der gesamten Liste bildet der ostafrikanische Binnenstaat Burundi. Das von Bürgerkrieg gebeutelte Syrien landet auf dem vorletzten Platz. Die traurige Bronzemedaille erhält das am Golf von Guinea gelegene Togo. Die Bevölkerung Afghanistans ist nur geringfügig glücklicher.

Entscheidungsfreiheit wichtiges Kriterium für Glück

Um den Grad des Glücks in den Ländern zu testen, zogen die Autoren unter anderem das Bruttoinlandsprodukt, die gesunde Lebenserwartung, die soziale Unterstützung und die Freiheit Lebensentscheidungen zu treffen heran.

Neu im Update des World Happiness Reports 2016 ist, dass der Messung und den Konsequenzen von Ungleichheit in der Verteilung des Wohlergehens zwischen Ländern und Regionen eine spezielle Bedeutung zukommt. mak

© deutsche-handwerks-zeitung.de 2016 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare

Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

* = Pflichtfelder. Bitte ausfüllen