Frankfurt-Rhein-Main -

Ausbildungsmesse

Noch freie Ausbildungsplätze

Großer Andrang herrschte bei der 8. Ausbildungsmesse Südhessen in Darmstadt. Mehr als 15.000 Jugendliche informierten sich über Berufe und noch freie Ausbildungsplätze. Bei der Handwerkskammer Rhein-Main konnten Jugendliche noch aus rund 200 freien Ausbildungsplätzen ihren Traumberuf wählen. An lebenden Werkstätten konnten die Jugendlichen ihr handwerkliches Geschick testen. Handwerkskammer-Präsident Bernd Ehinger, Darmstadts Sozialdezernent Jochen Partsch und IHK-Vizepräsident Hans-Peter Bach eröffneten die Ausbildungsmesse Südhessen mit einem Rundgang über die Stände der Aussteller. An drei Tagen boten die Veranstalter zusammen mit der Agentur für Arbeit eine Last-Minute-Lehrstellenbörse. Hier hatten Jugendliche die Chance, kurzfristig noch einen Ausbildungsplatz zu finden.Seite 7

© deutsche-handwerks-zeitung.de 2016 - Alle Rechte vorbehalten
Kommentare

Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

* = Pflichtfelder. Bitte ausfüllen